Sind Lauflernhilfen schlecht für die Hüften Ihres Babys? Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt!

Im Internet kursiert seit langem der Mythos, Lauflernhilfen seien per Definition schlecht für die Entwicklung Ihres Babys.


Bevor wir die Aussage argumentieren, stellen wir zunächst fest, dass Exzess nie gut ist, das gilt für alles. Es ist unnatürlich, ermüdend für die Beine und vor allem nicht ratsam, Ihr Baby täglich und lange in einer Lauflernhilfe laufen zu lassen.


Ab dem 6. Monat jedoch, wenn das Baby selbstständig sitzen kann, ist das Gehen in einer Lauflernhilfe für etwa eine halbe Stunde* am Tag sogar positiv für die Entwicklung Ihres Babys**. Der Gehdrang nimmt stark zu und wird deutlich als sehr angenehm empfunden.


Twinky's Lauflernwagen wurden mit größter Sorgfalt entwickelt, um ein perfektes Lauferlebnis für Babys zu schaffen. Ausgestattet mit verschiedenen lustigen Spielzeugen wird es jedes Mal, wenn Ihr Baby in den Stuhl gesetzt wird, dieses süße Lächeln hervorrufen. Das Radio enthält die schönsten klassischen fröhlichen Melodien, die hauptsächlich in Vorschulen und Grundschulen gesungen werden.

Ein einzigartiges Merkmal des Twinky Walkers ist die Fußmatte, die Sie einfach installieren können. Dank dieser Fußmatte kann Ihr Kleines sozusagen im Stuhl „ruhen“ und die Lauflernhilfe bleibt an Ort und Stelle.

Die Lauflernhilfe lässt sich dank der 6 Höhenpositionen vollständig an die Körpergröße Ihres Babys anpassen, die ideale Position sorgt dafür, dass das Kind gerade den Boden erreichen kann.

Dass es ratsam ist, immer dabei zu sein, wenn der Kleine im Stuhl herumläuft, müssen wir Ihnen als Eltern wahrscheinlich nicht sagen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Dinge angestoßen werden oder Ihr Baby mit unerwünschten Dingen in Kontakt kommt.

Alles in allem möchten wir mit unserem ersten Blogbeitrag zu Recht sagen, dass wir im Interesse der Entwicklung Ihres Babys schauen. Und dass der Twinky Babywalker das bereichernde Abenteuer des Lebens fördern kann. Sehen Sie sich hier unsere Lauflernhilfen an.

 

Ich hoffe euch hat unser erster Beitrag gefallen. Möchten Sie Ihre Erfahrungen in unserem Blog teilen? Sende uns eine DM auf Instagram oder schicke uns eine E-Mail ✅


Mit Lächeln,

Jesse 🐵

* Diese kann schrittweise erhöht werden, wenn Ihr Baby älter wird und Erfahrung mit dem Babywalker hat

** Weitere Vorteile von Lauflernhilfen finden Sie hier